Von der Wintersaison 2002/2003 bis zur Wintersaison 2009/2010 bestand für die Besucher die Möglichkeit, eine Après-Ski-Bar zu besuchen.

Daten

Bestand
2002/2003 bis 2009/2010
Typ
Après-Ski-Bar
Standort
von 2002/2003 bis 2005/2006: Silver City / von 2006/2007 bis 2009/2010: Eventraum Marco Polo

Infos

Als Après-Ski bezeichnet man im Allgemeinen Angebote für Touristen, die nach nach Ausübung typischer Wintersportarten (Skifahren, Snowboarden, Langlauf, etc.) wahrgenommen werden können. Der Begriff leitet sich aus der französischen Sprache ab (après = „danach“) und bedeutet folglich so viel wie „nach dem Skifahren“. Normalerweise trifft man Angebote dieser Art in Wintersportorten an.

Im Phantasialand befand sich die Après-Ski-Bar an zwei verschiedenen Orten: Von der Wintersaison 2002/2003 bis zur Wintersaison 2005/2006 befand sich die Après-Ski-Bar im Western Saloon, bevor sie schließlich in den Eventraum Marco Polo verlagert wurde, von dem während einer Wintersaison bis dato noch kein Gebrauch gemacht worden war. Als der Eventraum Marco Polo den Besuchern jedoch für die Weihnachtsfeier „Burg-Weihnacht“ zur Verfügung gestellt wurde, nahm man die Après-Ski-Bar aus dem Angebot.

Obwohl die Après-Ski-Bar an für ein Angebot dieser Art untypischen Orten stand, waren sowohl das Innenleben als auch das Programm passend. So wurde aus musikalischer Sicht fast ausschließlich auf Schlager und Dance zurückgegriffen. Neben Bieren und Softdrinks stand hier vor allem Glühwein auf der Getränkekarte. Ein paar dieser Aspekte hat man für die Burg-Weihnacht übernommen.

Bilder

Erfahrungen

Hast Du die Après-Ski-Bar noch besucht?

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Um welche Attraktion handelt es sich? (Pflichtfeld)

Dein Erlebnis

Weitere Angebote aus der Wintersaison

Hat Dir unser Artikel gefallen?

Schon gewusst?

In den ersten Jahren hatte die Après-Ski-Bar täglich von 12:00 Uhr bis 19:30 Uhr geöffnet. Später wurden die Öffnungszeiten komplett in den Abend verlegt.