Chronik

1970: Eröffnung des Themenbereiches (Casa Magnetica, Hazienda de Mexiko)

1974: Eröffnung: Phantasialand-Jet, Silver City, Wildwasserbahn / Verlegung der Ponyreitbahn in die Westernstadt

1975: Eröffnung: Gebirgsbahn, Polyp

1978: Eröffnung: Cine 2000, Grand-Canyon-Bahn

1982: Eröffnung: Galaxis 360

1983: Eröffnung: Zeittunnel / Schließung: Polyp

1984: Eröffnung: Silbermine, Spider

1985: Schließung: Galaxis 360, Spider

1986: Eröffnung: Condor

1987: Eröffnung: Magic World of Siegfried & Roy

1988: Eröffnung: Super Globe

1992: Umgestaltung: Delfinarium -> Aquatheater / Aufteilung der Wildwasserbahn in zwei Strecken

1995: Schließung: Cine 2000, Magic World of Siegfried & Roy / Eröffnung: Crazy Loop

1996: Eröffnung: Colorado Adventure

1997: Umgestaltung bestehender Fassaden / Umgestaltung: Aquatheater -> Arena de Fiesta

1999: Umgestaltung: Super Globe -> Silverado Theatre

2001: Eröffnung: Käpt’n Blackbeards Piratenflotte / Schließung: Gebirgsbahn, Grand-Canyon-Bahn

2004: Eröffnung: Bullenreiten / Schließung: Crazy Loop, Käpt’n Blackbeards Piratenflotte

2006: Schließung: Condor

2007: Eröffnung: Talocan

2008: Schließung: Phantasialand-Jet

2009: Einführung von Quetzal / Eingliederung des Western-Themas / Eröffnung: Tula Tempel / Schließung: Bullenreiten

2010: Verlegung des Wamazonen Flug-Centers nach Mexico (-> Silverado Up ’n‘ Down)

2011: Eröffnung: Tikal / Schließung: Stonewash Creek, Wildwash Creek, Casa Magnetica

2012: Schließung: Tula-Tempel

2014: Schließung: Silbermine, Silver City, Hacienda Don Pedro / Eröffnung: Chiapas

2015: Schließung: Silverado Up ’n‘ Down

Informationen

Casa Magnetica

Der Grundstein für den mexikanischen Themenbereich wurde bereits 1970 gelegt, als die Hazienda de Mexiko und die Casa Magnetica ihren Weg in das Phantasialand fanden. Als fester Themenbereich trat Mexico allerdings erst 1997 in Erscheinung, als im Umfeld befindliche Attraktionen wie der Phantasialand-Jet entsprechend thematisiert bzw. angepasst wurden. Ferner wurde das Aquatheater zur Arena de Fiesta umgestaltet, in der seitdem Eisshows gezeigt werden. Außerdem kamen einige Fassaden hinzu, die im Laufe der Jahre erweitert oder neu angepasst wurden.

Talocan

Jahrelang identifizierte sich der Bereich lediglich durch Kirmesfahrgeschäfte wie den Crazy Loop oder den Condor. Letzterer wurde Ende 2006 abgebaut und an den LunaPark Idroscalo verkauft. An seiner Stelle entstand der Suspended Top Spin „Talocan“, der am 23. Mai 2007 eröffnet wurde.

3 Freunde im geheimnisvollen Tempel

Zwei Jahre später wurde die Unterteilung in strikt voneinander getrennte Themenbereiche auf dem Papier endgültig vollzogen, was dazu führte, dass alle Bereiche und Attraktionen des Parks, die thematisch eigentlich den Wilden Westen dargestellt hatten, Mexico zugeordnet wurden. Hierzu gehörten Colorado Adventure, die beiden Wildwasserbahnen Stonewash Creek und Wildwash Creek, die Silbermine und die Westernstadt „Silver City“. Außerdem wurde die Station des Ende 2008 abgebauten Phantasialand-Jets zum Tula Tempel umgestaltet, in dem bis Oktober 2012 die Kindershow „3 Freunde im geheimnisvollen Tempel“ aufgeführt wurde.

Tikal

Anfang 2011 wurde das Angebot des mexikanischen Themenbereiches durch den Doppel-Familienfreifallturm „Tikal“ erweitert. Hierfür wurden Felsen und Dekorationselemente von Colorado Adventure entfernt, darunter auch der sogenannte „Smokey Mountain“.

Chiapas

Ende 2011 wurden Stontwash Creek, Wildwash Creek, die Casa Magnetica und ein Teil der Westernstadt abgerissen, um Platz für die neue Wildwasserbahn „Chiapas“ zu machen. Der Tula Tempel folgte gegen Ende der Sommersaison 2012. Chiapas wurde durch ein im Park aufgestelltes Modell angekündigt und sollte eigentlich die große Neuheit für 2013 werden, allerdings musste die Eröffnung wegen technischer Probleme um eine Sommersaison verschoben werden. Schließlich wurde Chiapas zusammen mit vielen neuen kulinarischen Ständen am 1. April 2014 eröffnet.

Im Zuge der Erweiterung des Themenbereichs Mystery wurden die Silbermine, die Hacienda Don Pedro und die Reste der Westernstadt Anfang 2014 abgerissen. An gleicher Stelle entstand die neue Themenwelt Klugheim.

Bilder aus dem Themenbereich Mexico

Schon gewusst?

Seit dem 4. April 2009 ist der Drache Quetzal der Charakter des Themenbereichs Mexico.