Beim Lilaque handelt es sich um eine Special Location, die in einem Spiegelzelt untergebracht wurde.

Daten

Bestand
seit 2004
Typ
Special Location (Tagungen | A Night Like This | A Tribute to ABBA | Queen Silvester-Gala)
Standort
zwischen dem Fantissima-Theater und dem Eingang Berlin

Infos

Das Spiegelzelt Lilaque war eine der ersten Locations, die den Besuchern speziell für Veranstaltungen und Tagungen zur Verfügung gestellt wurden. Es steht hinter Race for Atlantis, der Zugang befindet sich jedoch außerhalb des Phantasialandes. Innerhalb des Parks ist es nicht möglich, das Spiegelzelt zu betreten. Aus diesem Grund gehört das Lilaque keinem Themenbereich an.

Der Name der Location leitet sich von der in violetten und purpurroten Farben gehaltenen Inneneinrichtung ab. Auf einer Fläche von 428 m² bietet sie Platz für bis zu 320 Gäste.

Neben der Möglichkeit, das Spiegelzelt für Tagungen und Firmenevents zu buchen, gibt es auch auf Weihnachten und Silvester bezogene Angebote. An Weihnachten kann man hier die Weihnachtsfeier „A Night Like This“ buchen, während man mit Angeboten wie „A Tribute to ABBA“ oder der „Queen Silvester-Gala“ schon den Rutsch ins neue Jahr feiern konnte.

Seit der Sommersaison 2016 wird das Spiegelzelt Lilaque nicht mehr in den Park-Guides aufgelistet. Es wird allerdings nach wie vor noch auf der Phantasialand-Website aufgeführt.

Bilder

« 1 von 2 »

Erfahrungen

Hast Du das Spiegelzelt Lilaque schon einmal besucht?

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Um welche Attraktion handelt es sich? (Pflichtfeld)

Dein Erlebnis

Weitere Special Locations

Hat Dir unser Artikel gefallen?

Schon gewusst?

Das Spiegelzelt Lilaque war früher ein normales Restaurant. Als es keine kostendeckenden Umsätze mehr erzielte, wurde es an das Phantasialand verkauft.