Beim Slush Colorado handelte es sich um einen Slush-Eis-Stand, der sich am ersten Lifthill von Colorado Adventure befand.

Daten

Typ
Slush-Eis
Eröffnung
2011
Schließung
2012

Infos

Der Slush Colorado befand sich in einem Gebäude, in dem bis 2010 noch Spielautomaten standen, bei denen der Besucher viele verschiedene Sachpreise gewinnen konnte. Dieser Anhaltspunkt war unter dem Namen „Western Gambling“ bekannt. Die Spielautomaten wurden zur Sommersaison 2011 entfernt, weshalb man sich dazu entschloss, den Besuchern einen weiteren Slush-Eis-Stand anzubieten. Der Slush Colorado stand allerdings nur ein Jahr im Park, da man das entsprechende Gebäude im Zuge der Bauarbeiten am mexikanischen Arkadengang Anfang 2012 abreißen musste. Mit dem chinesischen Slush-Eis-Stand wurde jedoch fast an gleicher Stelle für Ersatz gesorgt.

Am Slush Colorado konnte der Besucher sich Slush-Eis in verschiedenen Größen und Sorten holen. Man bezahlte die Größe des Bechers im Voraus und konnte danach so viele Sorten wie möglich ausprobieren. Es gab unter anderem Amarena, Cola, Maracuja, Waldmeister und Zitrone. Beim im Phantasialand verkauften Slush-Eis handelt es sich seit jeher um Monsterslush.

Bilder

Erfahrungen

Hast Du den Slush Colorado noch besucht?

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Um welche Attraktion handelt es sich? (Pflichtfeld)

Dein Erlebnis

Noch mehr ehemalige Gastronomie

Hat Dir unser Artikel gefallen?

Schon gewusst?

Im Park-Guide wurde der Stand unter dem Namen „Slush Mexico“ aufgeführt.