Beim Kinderland handelte es sich um eine Ansammlung von Kinderattraktionen, die 1993 eröffnet wurde.

Daten

Hersteller
verschiedene
Typ
Kinderattraktionen
Eröffnung
1993
Schließung
2009

Infos

Das Kinderland war ein Produkt der vielen Wünsche und Forderungen, die Eltern an Gottlieb Löffelhardt und Richard Schmidt gestellt hatten. Sie kritisierten, dass das Angebot des Phantasialandes zu wenig für die jüngsten Besucher bieten würde. In der Folge wurde das Hawaii-Restaurant abgerissen, um Platz für das Kinderland zu schaffen.

Das erste Kinderland bestand aus insgesamt vier Fahrgeschäften: Dem Bienchenflug, dem Jumbo, der Ballonfahrt und dem Kinder-Riesenrad. Der Bienchenflug und Jumbo existierten bereits vor der Gründung des Kinderlandes und standen zeitweise in der Nähe von der Gebirgsbahn, die Ballonfahrt und das Kinder-Riesenrad kamen erst 1993 hinzu. Außerdem wäre ein sprechender Mülleimer zu erwähnen, der bei den Kindern ebenfalls sehr beliebt gewesen ist. Dieser sprechende Mülleimer hatte die Form eines Elefanten und war an die Holle Bolle Gijs aus Efteling angelehnt.

Der Bienchenflug, der Jumbo und die Ballonfahrt wurden mit einem Höchstalter versehen. Nur beim Kinder-Riesenrad war es den Eltern gestattet, ihre Kinder zu begleiten.

Das Kinderland am Märchensee wurde bereits zur Saison 2000 wieder entfernt, als mit den Bauarbeiten an Wuze Town begonnen wurde. Der Jumbo wurde sofort aus dem Angebot genommen, während die restlichen Fahrgeschäfte erst in die Nähe des Märchensees und schließlich nach Alt Berlin wanderten. Dort ließ man in Verbindung mit dem Penaten Kinderparadies ein neues Kinderland entstehen. Die Ballonfahrt und das Kinder-Riesenrad standen in der Nähe des Brandenburger Tors, während der Bienchenflug in die Nähe der Gondelbahn 1001 Nacht und des Walzertraums gestellt wurde. Als der Themenbereich Berlin ab der Wintersaison 2008/2009 neu strukturiert und der Kaiserplatz errichtet wurde, wurden auch die restlichen Kinderattraktionen aus dem Angebot genommen. Kurze Zeit später wurde im Wuze-Tal für entsprechenden Ersatz gesorgt.

Bilder

« 1 von 2 »

Erfahrungen

Bist Du noch im Kinderland gewesen?

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Um welche Attraktion handelt es sich? (Pflichtfeld)

Dein Erlebnis

Weitere ehemalige Attraktionen aus den 1990er-Jahren

Hat Dir unser Artikel gefallen?

Schon gewusst?

Der Bienchenflug und Jumbo drehen ihre Runden mittlerweile im Familienparadies Ittertal, einem Freizeitpark in Solingen.