Bei den Tretbooten handelte es sich um ein Angebot, das den Besuchern 1967 zur Verfügung gestellt wurde.

Daten

Hersteller
Phantasialand
Typ
Tretboote
Eröffnung
1967
Schließung
1968

Infos

Die Tretboote waren eine Ergänzung zu den Ruderbooten. Hier konnten die Besucher ihre Routen selber bestimmten und den Märchensee befahren.

Die Dauer der Fahrt war unbegrenzt, da es im Ermessen des Besuchers lag, wie viel Zeit er für die Tretboote investieren wollte.

Die Tretboote wurden bereits zur dritten Saison wieder aus dem Programm genommen, um größtmöglichen Platz für die damalige Hauptattraktion „Seeräuberfahrt nach Carthagena“ zu machen.

Bilder

Es befinden sich keine Bilder in dieser Galerie.

Erfahrungen

Bist Du noch mit den Tretbooten gefahren?

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Um welche Attraktion handelt es sich? (Pflichtfeld)

Dein Erlebnis

Weitere ehemalige Attraktionen aus den 1960er-Jahren

Hat Dir unser Artikel gefallen?

Schon gewusst?

Zusammen mit den Ruderbooten und dem Rundfahrgeschäft „Spider“ gehören die Tretboote zu den drei Phantasialand-Attraktionen mit der kürzesten Bestandszeit.