Bei der Ponyreitbahn handelte es sich um eine Reitbahn, die 1967 errichtet wurde.

Daten

Hersteller
Phantasialand
Typ
Reitbahn
Eröffnung
1967
Schließung
1975

Infos

Die Ponyreitbahn verlief kreisförmig, um Eltern, Aufsichtspersonen und Tierpflegern optimale Beobachtungsmöglichkeiten zu bieten.

Die Ponyreitbahn war die erste Attraktion des Parks, die ihren ursprünglichen Standort verlassen musste und an einer anderen Stelle neu eröffnet wurde. In den ersten Jahren befand sich die Ponyreitbahn noch in unmittelbarer Nähe des Märchensees. Heutzutage befindet sich an dieser Stelle eine kleine Ablagefläche für verschiedene Utensilien.

Als man im Jahr 1974 die Westernstadt „Silver City“ eröffnete, wanderte die Ponyreitbahn dorthin, wo ein paar Jahre später die Silbermine aufgebaut wurde. Als Grund für diesen Positionswechsel wurde die bessere thematische Ausrichtung angegeben. Zu diesem Zeitpunkt stellte die Ponyreitbahn eine der vielen Grenzen des Parks dar. Aufgrund der geplanten Projekte für die darauffolgenden Jahre sah man in diesem Angebot allerdings keine Zukunft mehr, weshalb die Ponyreitbahn bereits ein Jahr später geschlossen wurde.

Bilder

Es befinden sich keine Bilder in dieser Galerie.

Erfahrungen

Bist Du noch auf der Ponyreitbahn gewesen?

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Um welche Attraktion handelt es sich? (Pflichtfeld)

Dein Erlebnis

Weitere ehemalige Attraktionen aus den 1960er-Jahren

Hat Dir unser Artikel gefallen?

Schon gewusst?

Die Ponyreitbahn war ausschließlich für Kinder reserviert.