Pünktlich zur Sommerzeit lädt das Phantasialand seine Besucher wieder zu den Asia Nights ein. Das abendliche Event aus dem Themenbereich China Town geht mittlerweile in seine sechste Saison und beschert uns auch dieses Jahr wieder unbeschwerte Stunden in absolut authentischer Atmosphäre.

Asia Nights wieder kostenlos

Die erste und wahrscheinlich auch beste Neuerung erwähnen wir direkt am Anfang: Die Asia Nights sind seit diesem Jahr wieder kostenlos! Musste man sich in den letzten Jahren noch Tickets für dieses Event kaufen – im Jahr 2008 kostete der Eintritt beispielsweise noch 7,50 € – ist das in diesem Jahr nicht mehr nötig. Erfahrene Besucher werden sich sicher daran erinnern, dass man mit dieser Maßnahme zurück zu den Wurzeln der Asia Nights gegangen ist: In den Anfangsjahren war der Besuch bei der abendlichen Veranstaltung ebenfalls kostenlos. Vor allem Familien werden von dieser Maßnahme profitieren.

Im Jahr 2010 kann man die Asia Nights wieder kostenlos besuchen.

 

In Sachen Kulinarik haben die Asia Nights nochmal ordentlich zugelegt.

 

Ein kulinarisches Erlebnis

Wer die Asia Nights schon einmal besucht hat, der weiß, dass sich diese Veranstaltung nicht nur durch Unterhaltung definiert. Die Asia Nights sind außerdem noch ein außergewöhnliches Erlebnis für die Sinne. Vor allem der Geschmackssinn der Besucher wird dieses Jahr verwöhnt, denn das kulinarische Angebot wurde noch einmal deutlich aufgestockt. Neben dem Restaurant Mandschu, das den Gästen nicht nur eine exklusive Speisekarte, sondern auch einen herrlichen Blick auf den Themenbereich China Town bietet, stehen den Besuchern wieder mehrere Imbissstationen zur Verfügung. Egal, ob man nun den Asia Wok, Saté-Spieße oder chinesische Ravioli bevorzugt – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Und wenn man den chinesischen Abend lieber mit ein paar Cocktails verbringen möchte, ist man an der Shao Bao Bar bestens aufgehoben.

Die große Abendshow 2010

In der eben angesprochenen Unterhaltung machen die Asia Nights 2010 zwei kleine Abstriche: Die beiden im Themenbereich China Town befindlichen Attraktionen – die Themenfahrt „Geister Rikscha“ und das Mad House „Feng Ju Palace“ – haben dieses Jahr während der Veranstaltung nicht geöffnet. Dieser Umstand hebt den Wert der großen Abendshow in beträchtliche Höhen. Diese findet auf der Open-Air-Bühne statt, fängt täglich um 21 Uhr an und geht eine Stunde. Und viel wichtiger ist, dass sie sich auch dieses Jahr nahtlos in das runde Konzept der Asia Nights einfügt. Die professionell durchgeführte Artistikshow sorgt dafür, dass die Besucher vollends vergessen, dass sie sich eigentlich in Brühl befinden. Trotz der Laufzeit von rund einer Stunde weist die große Abendshow keinerlei Längen auf, da sie auch in diesem Jahr wieder sehr abwechslungsreich ist. Die Akrobatik kommt direkt aus dem Land des Lächelns – und sorgt im Umkehrschluss für ein Lächeln im Gesicht der Besucher.

Trotz der Laufzeit von rund einer Stunde weist die große Abendshow keine Längen auf.

 

Die Asia Nights sind auch 2010 wieder ein Event für die ganze Familie.

 

Fazit

Das Phantasialand schafft es, die Asia Nights kontinuierlich zu verbessern. Obwohl der Themenbereich China Town alles andere als groß ist, präsentiert man den Besuchern jedes Jahr neue Angebote und Überraschungen. Wer sich nicht vorstellen kann, wie man auf der kleinen Fläche einen Abend voller Authentizität genießen kann, sollte die Asia Nights so schnell wie möglich besuchen und sich überzeugen lassen. Die Atmosphäre ist eine gänzlich andere als während des regulären Parkbetriebs. Die Asia Nights sind ein Event für die ganze Familie, das uns hoffentlich noch ein paar Jahre begleiten und dessen Niveau zumindest gehalten wird. Aber da machen wir uns mit Blick auf das Phantasialand keine Sorgen.

Wir möchten den Abschluss dieses Erfahrungsberichtes dazu nutzen, um euch einen persönlichen Besuch bei den Asia Nights zu empfehlen. Diese kostenlose Veranstaltung deckt trotz ihrer begrenzten Mittel alle möglichen Bereiche ab. Wir wünschen euch an dieser Stelle schon einmal viel Spaß im Voraus!

Antwort hinterlassen

 

Lade...

Diese Seite verwendet Cookies und Drittanbieter. Mehr dazu

Diese Webseite verwendet Cookies und Drittanbieter, um die bestmögliche Surferfahrung zu ermöglichen.

Das kann verhindert werden, indem Du deine Cookie-Einstellungen im Browser änderst oder Erweiterungen wie "Ghostery" verwendest.

Weitere Informationen hierzu findest du auch in unseren Datenschutzbedigungen.

Schließen